Seiten

26. Mai 2014

Rezension - Das Tal - Die Entscheidung



Titel: Das Tal - Die Entscheidung
Autor: Krystyna Kuhn
---
Verlag: Arena Verlag [2013]
Seitenanzahl: 240 Seiten
Preis: 9,99€ (DE) *klick*
ISBN: 978-3-401-06728-5
Reihe: Band 8/8



Inhalt
Ein Spiel ohne Regeln.
Eine unerfüllte Prophezeiung.
Und ein Ende,
dem niemand entrinnen kann.
 
Nur wenige Studenten bleiben und nur zu acht können sie das Böse verhindern, das sich in der Welt ausbreitet. Katie, Robert, David und die anderen müssen ins Herz des Tals gelangen, um es zu stoppen und das Geheimnis zu entschlüsseln. Während die Studenten das Undenkbare auf sich nehmen, stürzen immer dramatischere Katastrophen die Kontinente in Chaos. Und als sie Hilfe von unerwarteter Seite bekommen, stehen die Freunde am Ende vor der entscheidenden Frage: Kann nur Vertrauen alles retten?








Meinung
E
ndlich, dass lang ersehnte Finale. Und es hält was es verspricht. Es ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Die Studenten kommen dem Geheimnis immer näher und stoßen dabei auf schon bekannte Hindernisse, die durch neue Erkentnisse wieder spannender gemacht werden. Außerdem entdecken sie auch Neues und Unbekanntes und dadurch wird der Zusammenhalt gestärkt und man kann sich richtig in die Situation hineinfühlen. Es wird außerdem dasurch immer nervenzerfentzender, dass es wirklich möglich ist dass das Buch kein Happy End hat. Es gibt immer Momente in denen man denkt alles wird gut, doch dann passiert wieder etwas dragisches und erst kurz bevor das Buch aus ist erfährt man das Ende. Ob gut oder schlecht müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Auch was den vermeintlcihen Täter angeht bleibt es bis zum Ende spannend. man erfährt zwar sehr früh wer hinter allem steckt, doch ob es dieser Person um das Allgemeinwohl geht, oder ob sie aus eigenem Interesse handelt bleibt sehr lange unklar. man änder dabei auhc sehr oft seine Meinung, weil immer wieder Dinge geschehen bei denen man denkt diese Person will ihnen helfen und kurz darauf deutet alles darauf hin, dass diese Person alles vernichten will. So ändert man alle paar Seiten seine Meinung wodurch die Spannung bis zum Ende aufgestaut wird. Auch nach der Auflösung verliert das Tal sein magisches Etwas nicht und bleibt sogar nach dem Buch immer noch geheimnisvoll. 
 
,,Hier ist der Ort, wo der Tod die Lebenden unterrichtet"








Fazit
Ein packendes Finale für das es sich auch mal lohnt die etwas schwächeren Bände zu lesen.


   

5/5


















Das Tal - Season 1
Band 1 - Das Spiel

Band 2 - Die Katastrophe
Band 3 - Der Sturm
Band 4 - Die Prophezeiung
Das Tal - Season 2
Band 1 - Der Fluch
Band 2 - Das Erbe

Band 3 - Die Jagd

Band 4 - Die Entscheidung



 
 







 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön das du hier bist ♥
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar ♥