Seiten

28. Juni 2014

Lesenacht bei Mybooksparadise ♥ - Updatepost

Moin moin ;) ;) ;)
endlich Wochenende :D :D :D und dann auch noch ein toller Start mit einer Lesenacht.


Ich freue mich schon sehr darauf und kann es gar nicht abwarten, bis endlich Abend ist. Außerdem ist die Lesenacht eine gute Gelegenheit für mich, weil ich bis Montag ein englisches Buch lesen muss und ich erst am anfang bin und falls ich das Buch im laufe des Tages nicht beenden sollte kann ich es heute abend tun. Normalerweise müsste ich das Buch heute schaffen, aber da es englisch ist zieht es sich ziemlich, weil ich nur ungefähr jedes 10te Wort verstehe und dann alles nachschauen muss....naja
Auf jeden Fall wollte ich euch noch zu der Lesenacht einladen. Ihr könnt auch noch spontan einsteigen oder auch über facebook teilnehmen. Die Lesenacht findet wie schon erwähnt bei Mybooksparadise statt. Die Lesenacht beginnt um 21 Uhr also macht alle mit ;) Sie würde sich bestimmt sehr feuen.
Viel Glück Kitty ich drück dir ganz ganz fest die Daumen und hoffe, dass alles glatt läuft. Ich freue mich schon sehr auf heute Abend.

 
21. Uhr - Frage
Stellt euch und das Buch vor, was euch begleiten wird, vor. Gern dürft ihr ein Foto machen. Habt ihr euch ein Ziel gesetzt, was ihr diese Nacht unbedingt schaffen möchtet?
Antwort: Ich werde das Buch ,,The List" von Siobhan Vivian lesen.


Ich hoffe natürlich das Buch heute zu beenden, was wahrscheinlich sehr schwer wird, weil es auf englisch ist und ich nicht sprachbegabt bin. Besonders wenn es spät wird, könnte das sehr anstrengend werden aber ich kann mir ja Zeit lassen.
Ach ja...mein zweites Ziel ist nicht einzuschlafen ;) hab mir deswegen extra eine flasche Cola bereitgestellt. Denn Proviant hab ich leider schon leergegessen *lach*

Stand nach 1 Stunde: Ich hab auf Seite 182 gestartet und bin jetzt auf Seite 217. Für ein fremdsprachiges Buch echt gut, aber jetzt schlag ich auch nicht mehr jedes  Wort das ich nicht verstehe nach (wie am Anfang) sondern ich bastel mir meinen eigenen logischen Satz.
22 Uhr - Frage
Unglaublich, aber wahr: Jetzt, an dieser Stelle, zerfällt dein Buch plötzlich zu Staub. Ihr könnt also nicht weiterlesen...Was tut ihr?
Antwort: Die Stelle an der ich mich gerade befinde ist eh nicht sonderlich spannend, was aber auch daran liegen kann, dass ich es nicht verstehe :) aber mich würde es schon ärgern wenn ich das Ende nicht kenne, vor allem weil gerade alles auf das Ende hinarbeitet. Aber da kann man wohl leider nichts machen.....ich würde mir einfach die deutsche Ausgabe schnappen die ich als Vokabelhilfe neben mir liegen habe ;)

Stand nach 2 Stunde: Ich bin jetzt von Seite 217 auf Seite 256 gekommen, aber ich merke schon wie ich immer weniger verstehe.

23 Uhr - Frage
Großer Ausverkauf in der Buchhandlung. Alle Bücher kosten nur einen Euro. Es sind zig Menschen um euch herum und da seht ihr es: DAS Buhc, welches ihr schon ewig haben wolltet, was ihr aber nirgends entdecken kontet. Es ist schon die letzte Ausgabe. Ihr habt schon eure Hand auf dem Exemplar, als es euch plötzlich weggerissen wird. Wie reagiert ihr ?
Antwort: Am liebsten würde ich es mir zurückholen...egal wie. Aber vermutlich wäre ich dazu zu schüchtern und würde es einfach dabei belassen und mich erst zu Hause grün und blau ärgern.

Stand nach 3 Stunde: Ich habe das Buch ganz knapp beendet. Allerings bin ich zwischendrin für kurze Zeit auf die deutsche Ausgabe umgestiegen um mal wieder ein bisschen mehr Informationen zu bekommen und auch die Sachen besser zu verstehen.


24 Uhr - Frage
Jetzt wird es kreativ. Malt ein Bild von der Situation, in der sich euer Protagonist/ eure Protagonistin gerade befindet und zeigt es uns.
Antwort: Waaaaassss???? Ich soll jetzt ein Bild zeichen, jetzt wo meine Augen fast zufallen und mir jeder Stift aus der Hand fällt??? Außerdem hab ich mein Buch beendet. Also befindet sich bei mir grad niemand in irgendeiner Situation :)


Da ich mir nicht sicher bin bis wann noch Fragen kommen werden und weil wir aus der Lesenacht aussteigen können wann wir wollen werde ich jetzt gleich schlafen gehen, weil gerade erfahren habe, dass ich morgen um halb 7 aufstehen muss....das wird lustig. Außerdem weiß ich nicht was ich jetzt lesen könnte. Da ist zwar nochmal ein Buch, das ich ebenfalls bis Montag für die Schule lesen muss, aber ich hab gerade reingelesen und diese Literatur ist jetzt zu anspruchsvoll für mich *gähnn*.
Ich habe seit 21 Uhr 140 Seiten gelesen und das ist glaub ich ziemlich okay ;)
Natürlich wünsche ich allen anderen Teilnehmern weiterhin viel Spaß und ein großes Lob an dich Kitty. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und deine Fragen waren total kreativ...es tut mir echt wahnsinnig leid, dass ich nicht länger durchhalte. Vielleicht beim nächsten Mal. Schlaft gut ♥




27. Juni 2014

Neuzugänge - Geburtstag/2014

Hey ihr Lieben ♥
In meinem Langeweiletratsch hab ich ja meinen Geburtstag angekündigt. Der ist jetzt schon über 2 Wochen her, aber erst jetzt sind alle meine Geburtstagsbücher angekommen. Es sind insgesamt 8. Für manche von euch sind das vielleicht wenige, aber für mich ist em mein absoluter Geburtstagsbücherneuzugänge-Rekord seit ich lebe und ich hoffe das hat in den nächsten Jahren eine kleine Tendenz nach oben.
Von ein paar ganz ganz lieben Unicorns hab ich 4 Bücher davon bekommen:


Selection von Kiera Cass (Band 1)
 
Die Chance ihres Lebens? 35 perfekte Mädchen - und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft auszusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien.
Doch zu welchem Preis?
Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt?
Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?
 
 
Der Anfang von Danach von Jennifer Castle
 
Plötzlich hörte ich vor dem Haus ein Geräusch.
,,Bleib dran, Meg", sagte ich. ,,Ich glaube, da ist jemand an der Tür."
Wir schwiegen ein paar Sekunden gemeinsam, und ich hörte, wie mein Atemrhythmus sich dem von Meg am anderen Ende der Leitung anpasste.
Da war es wieder. Zweimaliges Klopfen. Nachdrücklich. Neben unserer Haustür war ein großes Fenster, und ich zog langsam den Vorhang auf, nur ein kleines Stück, bis ich sehen konnte, wer es war.
Es war ein Polizist. Er stand mit gesenktem Kopf da und hielt die Mütze in der Hand. Das war der Moment. Das Ende von Davor, und der Anfang von Danach.
 
 
Die Flammende von Kristin Cashore (Band 2)
 
Wer sie einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire, das Mädchen mit den Haaren wie Feuer. Denn sie kann in die Gedanken anderer Menschen eindringen - mit einer Ausnahme: Prinz Brigan. Aber der unnahbare Feldherr spielt eine wichtige Rolle im Kampf um den Thron, der dem Königreich droht.
Auch Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so wiederstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...
 
 
Saeculum von Ursula Poznanski
 
Du denkst, es ist eine harmlose Reise in die Vergangenheit, ein Spiel. Doch dann greift die Vergangenheit nach dir und gibt dich nicht mehr frei. Ist tatsächlich ein uralter Fluch wiedererwacht?
 
 
Zeitsplitter - Die Jägerin von Cristin Terrill
 
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen.
Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört.
Die beiden Mädchen habe nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...
 
 
Sixteen Monns - Eine unsterbliche Liebe von Kami Garcia & Margaret Stohl (Band 1)
 
In Gaitlin, einer verschlafenen kleinstadt in den Südstaaten, passiert nie irgenetwas Aufregendes. Zumondest glaubt Ethan das - bis die geheimnisvolle, schöne Lena in sien Leben tritt. Und mit ihr ein uralter Fluch, der nicht nur sie bedroht, sondern alle, die ihren Weg kreuzen. Während ganz Gaitlin unter dunklen Schatten verschwindet, weiß Ethan nur eines: Er muss Lena helfen, denn ohne sie kann er nicht leben.
 
 
Wer will schon einen Vampir von Lynsay Sands (Band 8)
 
Vampire gibt es nicht ... oder? Inez Urso kommen langsam gewisse Zweifel. Ihr Geschäftspartner, der gut aussehende Thimas Argeneau, leidet unter einer Sonnenallergie, kann wunderbar im Dunkeln sehen und scheint sich nicht viel aus fester Nahrung zu machen. Und seinem geradezu übermenschlichen Charme kann sie nur schwer widerstehen. Doch Inez hegt den festen grundsatz, Berufliches nicht mit Privatem zu vermischen ...
 
 
Soul Beach - Frostiges Paradies von Kate Harrison (Band 1)
 
Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.
 
 
Ich bin mir sicher, dass ihr einige der Bücher kennt, weil ich immer die erste letzte bin die diese Bücher liest.
Ihr könnt mir gerne eure Meinung zu den Büchern in den Kommentaren hinterlassen.







25. Juni 2014

Rezension - 16:32 - Gegen die Zeit




Titel: Gegen die Zeit
Autor: Jonathan Lenz
---
Verlag: Arena Verlag [September 2012]
Seitenanzahl: 264 Seiten
Preis: 9,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3401068075
Reihe: Band 1/2



Inhalt
Los Angeles, 16 Uhr 32. Abby ist gerade in der U-Bahn, als es passiert: Matall kreischt, das Licht geht aus, über der Bahn bricht die Erde zusammen.
Matt - selbst gerade nur haarscharf einer aufbrechenden Erdscholle entkommen - macht sich auf die Suche nach Abby, weil er sie aus dem Handy nicht mehr erreichen kann. Erst in der Innenstadt werden ihm die entsetzlichen Ausmaße des Bebens bewusst.
Andy und Binh kämpfen sich derweil unterirdisch durch den Vergnügungspark. Dabei wissen sie nicht einmal, ob überhaupt jemand nach ihnen sucht.




Meinung

Den ersten Band habe ich geliebt. Deswegen hatte ich an diesen Band hohe Anforderungen. 
Das Buch spielt diese Mal nicht in einem Nationalpark, sondern mitten in Los Angeles. Auch gibt es diesesmal andere Personen, d.h es kommt keine Person vor, die im vorherigen auch schon vorkam, deswegen kann man auch bequem nur den  einen Band lesen. Allerdings ist der Aufbau wieder sehr ähnlich wie beim Vorgängerband. Allerdings hat hier die Natürlichkeit gefehlt. Man hat sich nicht mehr so gefühlt, als ob man live dabei wäre, sondern es war wie eine Erzählung. Außerdem war das Ende diesesmal sehr vorhersehbar. Besonders bei Abby. Denn diesesmal gibt es 2 Unglücke. Zwar gibt es nur ein Erdbeben und nicht dazu noch eine andere Katastrophe, sondern durch dieses Erdbeben geschehen an 2 Orten in L.A. Unglücke. Das eine ist bei Andy und Binh in Disneyland, wo die Erde einstürzt wärend sie in einer unterirdischen Unterwasserbahn sind. Die andere Katastrophe ist bei Abby im Zug, wo auch die Erde einstürzt. Dort ist die Situation zwar weitaus schlimmer, weil es unter sondern Verletzte gibt, doch was dort passiert erscheint oft unlogisch und wirkt deshalb nicht mehr echt.
Dafür passen die Charaktere super zu der ganzen Situation und auch der Schreibstil ist wieder sehr flüssig.
 



Fazit

Vorhersehbares Ende und deshalb schlechter als Band 1, aber trotzdem lesenswert.
 
 
   


4/5

 
 

22. Juni 2014

Rezension - 12:48 - Die Katastrophe beginnt



Titel: 12:48 Uhr - Die Katastrophe beginnt
Autor: Jonathan Lenz
---
Verlag: Arena Verlag [August 2011]
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 12,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3401066967
Reihe: Band 1/2




Inhalt
Jenn ist glücklich. Sie ist mit Ranger Bosworth und vier anderen Jugendlichen auf einer mejrtägigen Vulkanwanderung im Naturschutzgebiet unterwegs. Schnell freundet sie sich mit dem attraktiven Chris an, der als Hobbyfotograf bald kein anderes Motiv mehr kennt als Jenn. Da schlägt der junge Vulkanologe David White in seinem Labor Alarm. Nach seinen Berechnungen wird es in drei Tagen, um 12:48 Uhr, zu einer ungewohnt heftigen Eruption kommen - doch keiner will ihm glauben. Die Gruppe um Jenn, Chris und Ranger Bosworth ahnt nichts von dieser lebensbedrohlichen Situation. Bis plötzlich die Erde unter ihren Füßen zu Beben beginnt ...





Meinung

Eine Gruppe von Jugendlichen, die eine Vulkanwanderung machen, während dieser Ausbricht klingt spannend - ist es auch. Zu Beginn wirkt alles ganz normal und nicht verdächtig, bis ein junger Vulkanologe plötzlich Alarm schlägt. Doch die genaue Berechnung eines Vulkanausbruches ist meist sehr ungenau und fast unmöglich zu berechnen. Vor allem wenn man so jung und unerfahren ist, wie David White. Niemand glaubt ihm, doch er ist sich hundertprozentig sicher, dass eine Katastophe bevorsteht. Als er sich nach gründlciher Überlegung an die Presse wenden möchte und ausgerechnet Jenns Mutter ans Telefon bekommt - Chefredakteurin - findet er in ihr einen Verbündeten. Denn Jenn befindet sich auf dem Vulkan, zusammen mit weiteren Jugendlichen und einem Ranger. Anfangs macht sie sich keine Sorgen, denn im Alarmfall würde der Ranger sich sofort auf den Rückweg begeben. Außerdem kennt sich ihre Tochter auf dem Vulkan gut aus. Doch im Camp überschlagen sich die Ereignisse. Die Erde bebt. Der Ranger ordnet den Rückzug an, doch zwei der Jugendlichen sind verschwunden.
Was nach einem ätzendem Ferienlager ohne Internet klingt entpuppt sich für die Großstadtkinder als Albtraum. Nicht nur sie brauchen viel Ruhe und Geduld, sondern auch der Leser. Die Geschichte steigt 3 Tage vor dem Vulkanausbruch in die Handlung ein. es gibt keine Kapitel sondern Zeit- und Ortsangaben. So steigt die Spannung, je mehr sich der Uhrzeiger der 12.48 Uhr nähert. Schon davor spürt man die starke Anspannung bei allen Beteiligten und als es so weit ist, ist das Chaos perfekt. Es geht um Leben und Tod und das wissen auch die Campteilnehmer. Aus dem anfänglichen Zickenkrieg zwischen den Mädchen entwickelt sich Freundschaft, während diesen schweren Stunden und auch bei den Jungs entwickelt sich ein starker Zusammenhalt.
Es hat mir sehr gut gefallen, dass das Buch eigentlich hautsächlich von der Katastrophe handelt und nur wenige freundschaftliche Aspekte in das Buch einfließen. So wurde man nicht von der eigentlichen Handlung abgelenkt und hat auch viel mehr darüber erfahren. Da ein Vulkanausbruch längere Zeit dauert hat die Dramatik sehr lange angehalten und blieb auch nach dem Unglück weiterhin bestehen, wegen der großen Verwüstung, die soetwas anrichtet. Vor allem ist es ein Buch bei dem man nichts vorhersieht und auch nie weiß ob es ein Happy End gibt oder nicht.
Auch die Charaktere tragen viel zum Verlauf der Handlung bei und jeder ist wichtig, weil es ohne ihn anders verlaufen wäre. Der Schreibstil ist so flüssig das man vollkommen die Zeit vergisst und das Cover ist ebenso perfekt und zeigt eine gewissen Dramatik. Nur die Einordnung in das Genre Thriller ist eher unpassend, weil auch sehr viel Dramatik darin ist.




Fazit

Ein Buch das von Anfang bis Ende spannend ist und auch immer noch mehr Spannung aufbaut. Das Buch beinhaltet viel Dramatik und ist deshalb nichts für schwache Nerven.
 
    


5/5
 
 
 Band 1 - 12:48 Uhr - Die Katastophe beginnt
Band 2 - 16:32 Uhr - Gegen die Zeit
!!! Die Bände sind unabhängig voneinander und spielen auch an einem anderen Ort und mit anderen Personen !!!
 

21. Juni 2014

Gesamtrezension - Edelsteintrilogie



Die Edelsteintrilogie

 

Band 1 - Rubinrot
 



Titel: Rubinrot
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2009]
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 15,99€ (DE) *klick*
ISBN: 978-3401063348
Reihe: Band 1/3



Inhalt
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!




Meinung

Obwohl ich die Handlung schon kannte, konnte mich das Buch trotzdem fesseln und man konnte es gut in einem Rutsch lesen.
 
 
,,An diesem Augenblick hängt die Ewigkeit." 



,,Er beugte sich vor und etwas lag in seinem Blick, das ich noch nie gesehen hatte."



4,5/5


 

 
 

Band 2 - Saphirblau
 




Titel: Saphirblau
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2010]
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3401063478
Reihe: Band 2/3



Inhalt
Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

Meinung


Viel besser als der erste Band. Ein würdiger Nachfolger.
Mehr Spannung, mehr Witz, mehr Liebe.
 

,,Wenn du dich änderst, ändert sich alles um dich herum. Das ist Magie!"

,,Wer an Zufälle glaubt, hat die Macht des Schicksals nicht begriffen."  

 
   
5/5



 

Band 3 - Smaragdgrün




Titel: Smaragdgrün
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Dezember 2010]
Seitenanzahl: 496 Seiten
Preis: 18,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-340106385
Reihe: Band 3/3



Inhalt
Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gwendolyn, Zeitreisende wider Willen, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht: zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in der Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, müssen Gwendolyn und Gideon - Liebeskummer hin oder her - nicht nur auf einem rauschenden Ball im 18. Jahrhundert zusammen Menuett tanzen, sondern auch in jeder Zeit kopfüber ins Abenteuer stürzen ...





Meinung

Dieses Buch ist so überragend, dass es für mich das perfekte Buch ist. Dieses Buch hat mich einfach umgerissen, immer wieder überrascht, und es war zu dem auch noch sehr gefühlvoll und witzig.
 
,,Er hatte keine Vorstellung davon, wie sehr ich ihn lieb hatte - und ich konnte es ihm nicht sagen."  
   
 
5/5

 




Gesamt
Das ist die BESTE Trilogie die ich JE gelesen habe. Man findet darin nicht nur Spannnung und Liebe sondern auch eine ordentliche Portion Witz. Aber es ist nie zu viel oder zu wenig, sondern immer genau die richtige Menge und vor allem der Witz kommt genau an den richtigen Stellen. Das Ende ist atemberaubend und ich hab dafür sogar das Mittagessen ausfallen lassen, weil ich mich so gut in das Buch eingefunden habe, dass man alles um einen herum vergisst. Die Zeit, der Ort - man ist vollkommen mit dem Buch verschmolzen.
Außerdem ist es wirklich bewundernswert, wie Kerstin Gier das alles strukturiert hat. Damit meine ich die Zeiten. Gwendolyn reist in so viele unterschiedliche Zeiten und dann auch immer vor oder nach bestimmten Ereignissen, sodass es echt unvorstellbar ist wie man das alles strukturiert haben soll. Es steckt mit Sicherheit auch sehr viel Rechereche dahinter, denn man lernt so viel über die unterschiedlichen Zeiten. Die Gewohnheiten, die Kleidung, usw.

,,Ich verstehe es zwar nicht aber es macht Sinn."

,,Bereit? - Bereit, wenn du es bist."

 


 

 Gesamtwertung
5/5

Rezension - Smaragdgrün



Titel: Smaragdgrün
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Dezember 2010]
Seitenanzahl: 496 Seiten
Preis: 18,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-340106385
Reihe: Band 3/3



Inhalt
Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gwendolyn, Zeitreisende wider Willen, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht: zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in der Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, müssen Gwendolyn und Gideon - Liebeskummer hin oder her - nicht nur auf einem rauschenden Ball im 18. Jahrhundert zusammen Menuett tanzen, sondern auch in jeder Zeit kopfüber ins Abenteuer stürzen ...





Meinung

Das Ende von Saphirblau hat es nicht zugelassen, auch nur eine kurze Pause einzulegen. Das packende Ende ging genau dort weiter wo es aufgehört hatte. Doch dieses Mal ist das Buch zielgerichteter. Man weiß von Anfang an, was überhaupt erreicht werden soll. Besonders am Ende offenbart sich nicht nur das Geheimnis um die Prophezeiung, sondern auch ein großen Geheimnis über die Vergangenheit von Gwendolyns Familie. Man hat dabei auch von Anfang an das Gefühl, das etwas im Busch ist, was es ist erfährt man aber erst am Ende.
Viele Charaktere aus Saphirblau, die unbedeutsame Rollen hatten werden jetzt zu einem sehr wichtigen Teil des Ganzen. Der dritte Band schließt sich auch sehr schön ab und es bleibt nichts offen stehen.

,,Er hatte keine Vorstellung davon, wie sehr ich ihn lieb hatte - und ich konnte es ihm nicht sagen."  





Fazit

Dieses Buch ist so überragend, dass es für mich das perfekte Buch ist. Deshalb bekommt das Buch zusätzlich zu der vollen Punktzahl meine Special-Unicorn-Auszeichnung. Dieses Buch hat mich einfach umgerissen, immer wieder überrascht, und es war zu dem auch noch sehr gefühlvoll und witzig.
 
  



5/5






 Edelsteintrilogie
Band 1 - Rubinrot
Band 2 - Saphirblau
Band 3 - Smaragdgrün
 
 
 
 


20. Juni 2014

Rezension - Saphirblau



Titel: Saphirblau
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2010]
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3401063478
Reihe: Band 2/3



Inhalt
Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!






Meinung

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Band ist natürlich auch ein weiterer Band erschienen. Saphirblau war für mich noch erfolgreicher als Rubinrot.
Natürlich geht die packende Story genau dort weiter, wo sie aufgehört hat.
Dazu kommen neue Charaktere, wie zum Beispiel Xemerius, der durch seine witzige, clevere und irgendwie charmante Art die Handlung immer im richtigen Moment aufheitert.

,,Wenn du dich änderst, ändert sich alles um dich herum. Das ist Magie!"

Natürlich gibt es auch die ein oder andere Begegnung mit unangenehmen Personen, welche der Handlung Spannung verleihen, sodass es niemals langweilig wird.
Jetzt, da Gwendolyn ihre Aufgabe kennt gilt es viel zu lernen. Dazu gehört unter anderem das Tanzen, wobei es auch die ein oder andere amüsante Panne gibt.

,,Wer an Zufälle glaubt, hat die Macht des Schicksals nicht begriffen."  




Fazit

Viel besser als der erste Band. Ein würdiger Nachfolger.
Mehr Spannung, mehr Witz, mehr Liebe.
 
 

   
5/5


 Edelsteintrilogie
Band 1 - Rubinrot
Band 2 - Saphirblau
Band 3 - Smaragdgrün
 
 


 

19. Juni 2014

Rezension - Rubinrot




Titel: Rubinrot
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2009]
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 15,99€ (DE) *klick*
ISBN: 978-3401063348
Reihe: Band 1/3



Inhalt
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!






Meinung

Der Film zum Buch war in Deutschland ja ziemlich beliebt. Bevor ich das Buch gelesen habe habe ich leider den Film geschaut. Das war der größte Fehler den ich je gemacht habe. Denn wie ich nach beenden der Trilogie festgestellt habe verrät der Film schon Dinge aus dem dritten Band. Da diese im Film noch nicht ausführlich erläutert werden war ich nach dem schauen des Films sehr verwirrt und hab daraufhin zum Buch gegriffen, da einem beim lesen des Buches oft einiges klar wird. Das Buch hat mir auch sehr weitergeholfen und ich konnte vieles besser verstehen. Allerdings da ich durch den Film schon viele Handlungstränge kannte hat mir ein bisschen die Spannung gefehlt. Das Buch war trotz allem noch spannend, aber vermutlich hat es euch trotzdem besser gefallen als mir. Für mich liegt das besondere in den Büchern, dass man nie erahnen kann was passiert und dass man davon überrascht wird. Dadurch, dass ich den Film schon gesehen habe wusste ich all diese Dinge schon, wesewegen ich es sehr bereut habe, dass ich den Film gesehen habe. Also lasst die Finger davon, wenn ihr nicht schon die komplette Trilogie gelesen habt. 
Dafür haben mich die Charaktere mehr als überrascht. Sie passen wie die Faust aufs Auge und sind nicht wie im Film (bei den meisten Besetzungen) unpassend. Besonders Gwendolyn die zu Beginn das schwarze Schaf der Familie ist und plötzlich Teil dieses großen Geheimnisses wird hat mir in ihrer Rolle super gut gefallen. Und es gab auch hier unterhaltsame Personen, wie zum Beispiel der Geist, der selbst nicht weiß, dass er ein Geist ist :D
Auch der Schuss Romantik verleiht dem Buch etwas besonderes, was ein Film niemals ausdrücken kann. Und was mir wirkliche Gänsehaut beschert hat.
Durch den sehr flüssigen Schreibstil konnte man auch auch gut in die Handlung einfinden und somit auch in die Personen.
Auch das Cover ist einfach traumhaft, und auch wenn ich nicht verstehen kann welche Bedeutung die kleinen Tiere darauf haben, gefällt es mir sehr gut.


,,Er beugte sich vor und etwas lag in seinem Blick, das ich noch nie gesehen hatte."  






Fazit

Obwohl ich die Handlung schon kannte, konnte mich das Buch trotzdem fesseln und man konnte es gut in einem Rutsch lesen.
 
 
,,An diesem Augenblick hängt die Ewigkeit." 

   


4,5/5


 Edelsteintrilogie
Band 1 - Rubinrot
Band 2 - Saphirblau
Band 3 - Smaragdgrün
 
 
 
 

11. Juni 2014

Neuzugänge - KW# 24/2014

Hallo Lesebegeisterte
es gibt Neuzugängeeeeee ♥♥♥♥ und zwar hab ich zum ersten Mal bei Ebay bestellt, weil ich sehr kritisch bin mit gebrauchten Büchern wenn ich sie mir nicht anschauen kann. Aber da es die Bücher nicht mehr auf Amazon gibt blieb mir nur Ebay oder Rebuy. Da ich aber bei Ebay Bände der Reihe für insgesamt 16 Euro gesehen habe und ein Band normalerweise 12,99 Euro kostet hab ich sofort bestellt. Die Bücher sind heute angekommen und mit dem Zustand bin ich echt zufrieden......Vielleicht kennt der ein oder andere die Reihe ja ... ich habe nämlich schon die ersten Bände davon gelesen und fand es super unterhaltsam und musste einige male laut loslachen....allerdings wusste ich am Anfang nicht das es davon eine Reihe gibt und hab gleich mal mit dem 7. Band angefangen...typisch Ich :D
 
 
PinkMuffin @ BerryBlue - Betreff: Irrläufer (Bd.1) von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
 
Eine fehlgeleitete E-Mail,
ein schrilles Liebespaar,
ein Undercover-Agent im Schweinestall -
und das ist erst der Anfang!
 
 
PinkMuffin @ BerryBlue - Betreff: Liebeswahn (Bd.2) von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
 
Ein verschwundener Picaso,
ein Privatdetektiv im Liebeswahn,
zwei Schweine auf Kriegspfad -
und das ist noch lange nicht alles!
 
 
 
PinkMuffin @ BerryBlue - Betreff: Fernweh (Bd.3) von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
 
Ein Irrflug nach Fernost,
ein Kosmetikkurs beim Gangsterboss,
ein detektiv mit Blasenschwäche -
und das ist noch lange nicht alles!
 
 
PinkMuffin @ BerryBlue - Betreff: Diebesgut (Bd.4) von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
 
Ein verschwundener Sternsaphir,
ein Chamäleon-Jäger im Lamagehege,
eine Gefängniszelle mit Zimmerservice -
und das ist noch lange nicht alles!
 
 
PinkMuffin @ BerryBlue - Betreff: Rollentausch (Bd.6) von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
 
Ein fliegender Hummer,
ein Berg gemeingefährlicher Salatgurken,
ein Lauschangriff mit Hörgeräten -
und das ist noch lange nicht alles!
 
 
Wie ihr wisst läuft das Project 10 Books bei mir immer noch, aber ich habe nicht wirklich gegen die Regeln verstoßen, weil es ja dazu dient keine neuen Bücher auf den SuB zu bekommen. Und da ich alle außer 2 schon gelesen habe darf man das nicht so eng sehen...außerdem dachte ich beim kauf dass ich alle außer eins schon gelesen hab. Aber das war wohl falsch wie sich egrade gerausgestellt hat *lach*
aber Regeln sind da um gebrochen zu werden...
Außerdem hatte ich Geburtstag und davon häufen sich auch noch Neuzugänge an...also war der Kuaf ja nicht so dramatisch. Eigentlich hab ich ja auch noch nicht wirklich mit dem Projekt angefangen, weil 13 Seiten echt nichts sind....*lach*



 

8. Juni 2014

Langeweiletratsch #1 - Von Sonne, Ferien, Geburtstagen und einem Besuch im Dreck

Guten Morgen ♥♥♥
Als ich heute Morgen aufgewacht bin hat mich die Sonne angelacht ☺ Ich bin ganz freudig aufgewacht und hab dann festgestellt, dass ich alleine bin...also was soll ich alleine machen? Da dachte ich mir: Mach doch so etwas ähnliches wie Freitagsfüller, nur das diese Posts dann kommen wenn mir langweilig ist. Daher auch der Name..sehr kreativ...ich weiß ☻ Ich habe mich auch sofort daran gemacht das heutige Logo zu erstellen. Es ist nicht spektakulär, aber ich hab ewig gebraucht. Am Anfang sah es ganz normal aus. Als ich es dann bearbeitet habe wurde es immer schöner. Doch je länger ich es bearbeitet habe desto hässlicher wurde es. Deswegen hab ich dann irgendwann mal aufgehört, bevor es noch schlimmer wird.





  1. Die Sonne scheint, es ist mega heiß und das um 10 Uhr
  2. Das ist toll ☻
  3. Ich liebe Sonne ♥♥♥
  4. Es gibt einen Planeten auf dem immer Sonne ist
  5. das ist doche in Traum
  6. Wieso meckert jeder rum dass es zu heiß ist??? Jetzt haben wir endlich mal Sonne

  1. Wenn die Sonne ausglüht haben wir innerhalb von einer Woche -18°C auf der Erde. Nach einem Jahr dann -75°C. Und dann würden wir alle sterben...Also genießt die Sonne, solange es sie noch gibt.
  2. Die kürzeste Entfernung zwischen Erde und Sonne ist 150 Millionen Kilometer lang......trotzdem braucht ein Lichtstrahl nur 8 Minuten zur Erde......krraaaasssss...
  3. Am 3. September. 2081 ist die nächste totale Sonnenfinsternis über Deutschland *freu*...wenn ich dann überhaupt noch lebe....dann müsste ich ja....*rechnen* *denken* *Kopf raucht*.....mhhh...83 Jahre werden...☻ das schaffe ich ♥

  1. Ich habe heute Geburtstag


  1. Das macht mich total glücklich

  1. Endlich 16 ♥♥♥

  1. Jetzt darf ich endlich mehr ☻
  2. Es gibt Erdbeerkuchen....aber erst wenn meine Verwandten kommen...;/
  3. Ich schaue mir grad soo leckere Bilder von Erdbeerkuchen an, dass ich mir schon den Geruch einbilde ☺


  1. Das ist ein Kuchen und den WILL ich ♥♥♥

  1. Ob ich wohl sooo viele Geshcenke bekomme???

  1. Eher nicht
  2. So viele Bücher zu bekommen wäre ien Traum ♥

  1. Am Freitag war ich springen

  1. Ich habe einen Abgang vom Pferd gemacht

  1. Keine Sorge mir ist nichts passiert
  2. Ich hab darin jetzt schon Erfahrung ☻☺☻
  3. Dafür sah ich dannach so aus

  1. Wenigstens bin ich dieses Mal nicht wie beim letzten Mal in einer Pfütze gelandet
  2. Mein Abgang war dafür sehr elegant
  3. Wäre ein Filmproduzent abwesed gewesen, hätte er mich sicher für den nächsten James Bond Film gecastet

  1. Ich habe jetzt Ferien

  1. Leider geh ich nicht in den Urlaub

 
 
 
 

  1. Ich wünsche euch allen erholsame Ferien...für alle die Ferien haben ;)
  2. Ich hab euch alle lieb ♥♥♥