Seiten

26. Januar 2015

Rezension - Ich weiß, was du gestern gedacht hast



Titel: Ich weiß, was du gestern gedacht hast
Autor: Sarah Mlynowski
---
Verlag: Heyne fliegt [November 2014]
Seitenanzahl:  352 Seiten
Preis: 8,99 (DE)  *klick*
ISBN: 978-3453534636  
Reihe: ---
 


Inhalt 
Du has(s)t Geheimnisse? Jetzt nicht mehr!
Eine Impfung hat Nebenwirkungen, ganz klar. Doch was Olivia und einigen ihrer Freunde nach der jährlichen Grippeimmunisierung an der New York City Highschool widerfährt, ist dann doch etwas unerwartet: Plötzlich können sie hören, was die Menschen, mit denen sie täglich zu tun haben, denken. Ihre Eltern, ihre Lehrer, ihre Mitschüler – keiner, der irgendetwas vor ihnen verbergen könnte. Nach dem ersten Schock freuen sie sich zunächst darüber, wie einfach das Leben auf einmal ist: Bei Prüfungen müssen sie nichts anderes tun, als sich neben den Klassenstreber zu setzen und seine klugen Gedanken aufzufangen. Sie können ihre jeweiligen Freunde und Freundinnen abservieren, ehe diese das tun. Und die geheimsten Wünsche und Sorgen der anderen zu kennen verleiht Macht. Doch wollen sie wirklich wissen, dass Tess schon lange in ihren besten Freund Teddy verliebt ist? Dass Mackenzie ihren Freund Cooper betrogen hat und nicht drüber hinwegkommt? Dass die Schulschwester früher als Stripperin arbeitete? Mehr und mehr wünschen sie sich ihre Ahnungslosigkeit zurück.





Meinung
Auf mein allererstes Rezensionsexemplar habe ich mich natürlich riesig gefreut und war schon ganz gespannt darauf, wie es mir gefallen wird.
Ich muss ja zugeben, dass mich das Cover nicht ganz so umgehauen hat, besonders nachdem ich das Buch gelesen habe. An sich ist es ja ganz nett, aber es vermittelt eher den Eindruck von einem typischen Mädchenbuch mit viel ,,Herz-Schmerz'' etc. Und da das Buch davon nur ein klein wenig handelt hätte ich mir durchaus ein besser passenderes Cover gewünscht.
Trotzdem hat mir der Inhalt sehr gut gefallen.
In dem Buch begleiten wir ein Haufen Jugendlicher dabei, wie sie telepathische Fähigkeiten bekommen und lernen mit ihnen umzugehen. Besonders interessant ist hierbei, dass alle Jugendlichen, diese Tatsache zunächsteinmal schrecklich finden und erst im Laufe des Buches das Tolle an diesen außergewöhnlichen Fähigkeiten entdecken. Die Jugendlichen lernen aber nicht nur mit diesen Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Freundschaften zu knüpfen.
Die Geschichte wird von allen Telepathen zusammen erzählt. Sie beginnt damit, dass alle nach und nach auf unterschiedlichste Weise ihre neuen Fähigkeiten entdecken. Hier werden ganz besonders ein paar der Telepathen vorgestellt, die man ausschließlich die ganze Zeit über begleiten darf, da die Gruppe der Telepathen die 20 übersteigt. Alle Telepathen sind komplett unterschiedlich und gehen deshalb auch komplett unterschiedlich mit dieser Situation um. Aus diesem Grund haben mir die Charaktere auch so sehr gefallen. man lernt sie zwar nur sehr oberflächlich kennen, aber auf Grund der großen Menge an Telepathen war das sogar gut, weil man sich so auf das Wesentliche konzentrieren konnte. Ganz besonders gefallen hat mir auch ihre Entwicklung. Alle Telephaten sind zusammen in einer Klasse, doch wirklich viel haben sie eigentlich nicht miteinander zu tun. Doch dieses Erlebnis schweißt sie zusammen. Aber nicht nur das, denn da sie alle auch die gedanken der anderen Telepathen hören können wissen sie bald alles übereinander. Was die andern über einen selbst denken, wie die anderen ticken, usw. 
Besonders später als sie ihre Fähigkeiten gezielt einsetzten, wird das ganze ziemlich lustig und unterhaltsam, denn die Gedanken der Menschen sind stellenweise wirklich zum totlachen.
Bis zu diesem Punkt lässt sich die Handlung grob vorraussagen, aber irgenwann hab ich mich wirklich gefragt, was eigenlich die große Pointe in dem Buch sein soll, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, was in dem Buch noch passieren soll, da irgendwie schon alles mögliche geschehen ist. Hier hat mich das Buch aber wirklich überrascht und ist mit einer Wendung gekommen, die ich niemals vermutet hätte und die das Ende nochmal komplett umgedreht hat. Zwar haben sich die Ereignisse kurz vor Ende so überschlagen und es ging so schnell, dass die Handlungsweise der Personen etwas unrealistisch wurde, aber das hat sich dann zum Glück schnell wieder gelegt.
Ein weiterer positiver Punkt war ganz klar auch der Schreibstil der Autorin. Sie führt einen schnell und leicht durch das Buch hindurch, hinterlässt aber trotzdem Eindruck.
Außerdem hat mir nciht nur die Idee von Geschichte gefallen sondern auch die lockere Art, diese Umzusetzen und die vielen Ideen die die Autorin hierbei hatte. 






Fazit
Die Buch ist nicht sehr tiefgründig, aber dafür ein lockeres und leichtes Buch für Zwischedurch. Trotzdem ist es ein Buch das einem nach dem lesen noch eine Weile im Kopf bleibt. Weniger überzeugt hat mich das Cover, aber vor allem durch seine lustige Art konnte das Buch bei mir punkten. Außerdem positiv war der außergewöhnliche Schreibstil und die Charaktere, die trotz ihrer großen Anzahl genau richtig ausgearbeitet waren.
  

4/5

Vielen Danke an Heyne fliegt für dieses Rezensionsexemplar ♥

Kommentare:

  1. Huhu Anna<3
    Ich kann dir eigentlich nur zustimmen:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Cover auch nicht so toll und ansprechend, doch der Inhalt klingt echt gut. Tolle Rezi!
    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa *-* aber lass dich davon nicht abschrecken ☆

      Löschen
  3. Das Buch habe ich noch nicht gelesen, aber schon einiges gutes darüber gehört! Ich werde es sicherlich auch bald lesen und herzlichen Glückwunsch, zu deinem ersten Rezensionsexemplar ♥
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :* oh ja hole es dir :) es lohnt sich :)

      Löschen
    2. Übrigens habe ich dich getaggt, vielleicht magst du ja mitmachen, wenn nicht, auch nicht so schlimm :)
      Liebst, Emme ♥ :*

      Löschen
    3. Uihh danke :* freut mich ♡
      Ich werd auf jeden fall mit machen :) hab zwar grad noch ein paar tags in der warteschlaufe, aber och mach auf jeden fall mit :*

      Löschen
  4. Huhu, danke für Deinen Besuch auf meiner Seite. Gerne folge ich dir auch hier.
    LG Manu

    AntwortenLöschen

Schön das du hier bist ♥
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar ♥